Stierkämpfe in Andalusien
Events and Shows
Bullfighting - Andalucia
BookWOW!   
BookWOW!

Stierkämpfe in Andalusien
Events and Shows
Bullfighting - Andalucia

           
 


BookWOW!     
    

InfoKarteKontaktCarly says.. 
Worum geht es beim Stierkampf ? Welchen Stierkampf sollte man sich ansehen ? Wieviele Stiere werden während eines Stierkampfes getötet ? Wie kann man ein Stierkampfposter verstehen ? Was sind die verschiedenen Stierkampfarten ? Was sind die Spitznamen der berühmten Stierkämpfer ? Finden Sie die Antworten auf diese Fragen hier…..

Stierkampfarten

GRAN CORRRIDA DE TOROS - ausgewachsene Stiere, immer mit "Picadores".
CORRIDA DE NOVILLOS - junge Stiere, je nach Grösse mit oder ohne "Picadores"
CORRIDA DE TOROS MIXTA - junge und ausgewachsene Stiere
CORRIDA DE REJONES / GRAN CORRIDA DEL ARTE DE REJONEO - Stierkampf, der auf Pferden stattfindet mit "Picador"
CORRIDA Goyesca: Die berühmte Corrida Goyesca erfolgt in den ersten Tagen desSeptember in Ronda. Die Tradition reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert in Goyas 'Zeit,als die Spanier sich hübsch machten, um zu einem Stierkampf zu gehen. Die traditionelleKleider haben Schnürsenkel um die Taille und eine Jacke mit Puffärmeln. Es gibt keine Verpflichtung sich in dieser traditionellen Weise zu verkleiden, aber viele Spanier machen es zu einem sehenswerten Spektakel.

Stiere

Añojos - ausgewachsene Stiere
Bravos Novillos - tapfere, junge Stiere
Bravos Toros - tapfere Stiere
De la Ganaderia - von der Zucht
De la Granja -  von der Farm¦.
De Lidia - dies ist der generelle Terminus, der für Stiere benutzt wird, die pseziell für den Stierkampf gezüchtet werden
Ejemplares - Exepmplare
Escogidos - ausgewählt
Soberbios Toros - grosse Stiere
Novillos - junge Stiere
Auf den Postern werden Sie folgendes lesen "6 Novillos 6 de Lidia " . Dies bedeutet, dass 6 Stiere kämpfen und nicht 12.

Berühmte Stierkämpfer

Manuel Diaz - El Cordobes
David Fandilla - El Fandi
Jesulin Ubrique
Juan Serrano - Finito de Cordoba
David Galan - Cayetano
Fransisco Rivera Ordoñez
Manuel Jesus - El Cid

Vokabular

Banderilleros - diese haben 3 kurze Speere mit Flagge
Becerrada - sehr junge Stiere (Kalb)
Burladero - Schutwand in der Stierkampfarena
Capote - das famose Rote Tuch
Corrida - Stierkampf
Estoque - das rote Tuch hat einen kleinen Degen am Ende

Faena - bezeichnet den ganzen Stierkampf incl. vorherige Präsentation etc.
(Es gibt einen spanischen Spruch"Eso tiene una buena faena" und heisst soviel wie "das wird viel Arbeit sein")

Indultar al toro - den Stier leben lassen
Matadero - der Schlachter
Picador - Reiter mit Speer
Puntero - Person, die den Stier mit einem Stich in den Nacken den Gnadenstoss gibt
Rejoneo - Stierkämpfer auf Pferd
Torero / Matador - Stierkämpfer
Sie werden folgende Ausdrücke auf einem Poster finden, die keiner Übersetzung nötig sind: Extraordinaria - Espectacular - Magnifica - Grandiosa - Sensacional

Der Stierkampf

Stierkämpfe werden noch heute in Spanien als nationaler Sport gefeiert. Hier können Sie noch den autentischen Stierkampf sehen, bei dem entweder der Stierkämpfer auf einem Pferd sitzt, oder wie man es kennt, zu Fuss ist. Sollten Sie einen Stierkampf sehen wollen, wo die Stiere nicht getötet werden, müssten Sie nach Portugal fahren.
Stierkämpfe finden normalerweise von April bis Oktober statt und werden nur einige Tage voher beworben. Halten Sie ausschau nach den bunten Plakaten.

Stierkämpfe sind nichts für Menschen mit einem sensiblen Magen oder extreme Tierliebhaber. Persönlich musste ich daran denken, dass die Steaks, die wir essen auch irgendwoher kommen müssen und es ist definitiv etwas nobles und edles an dem Stier, der wenigstens in der Arena sein Leben verteidigen kann.

Ich habe die "corrida de rejoneo" gesehen (Stierkämpfer auf Pferden), so dass ich Fotos machen konnte und darüber berichten konnte. Ich muss gestehen, dass mir das Herz blutete, als der erste Stier getötet wurde, aber nach einiger Zeit habe ich die Tradition und den Stolz verstanden, mit der dieser Kampf durchgeführt wird und habe Respekt für den Stierkämpfer als auch für den Stier bekommen. Hemingway war ein grosser Fan des Stierkampfes und nachdem ich sein Buch "The sun also rises" gelesen hatte, erweckte es eine gewisse Neugierde in mir, aber ich hatte ursprünglich nie den Mut dahin zu gehen. Ich glaube, jeder muss für sich entscheiden, ob man so etwas sehen möchte.

Wenn Sie eine Karte kaufen, können Sie zwischen Sol (Sonne) oder Sombra (Schatten) entscheiden. Sombra ist teurer, da es in der Sonne sehr heiss werden kann. Meistens fängt ein Stierkampf um 20 Uhr an, also könnten Sie mit einem Hut gut zurecht kommen, aber bedenken Sie, dass man dann natürlich auch gegen die Sonne schaut und eventuell nicht so viel vom Stierkampf sieht, wie von einem Schattenplatz.

Die Spanier bringen normalerweise ihre eigenen Getränke und Brötchen zum Stierkampf, also scheuen Sie sich nicht, dasselbe zu tun. Sie können natürlich auch Getränke und Snacks in der Arena kaufen.
Kissen werden vermietet und sind empfehlenswert, da Sie sonst 3 Stunden auf hartem Beton sitzen.
Normalerweise werden 6 Stiere während eines Stierkampfes getötet und es dauert ca. 2,5 - 3 Stunden.

Wenn ein Stier getötet wurde, entscheidet der Präsident aus der Ehrenloge, welche Trophäe der Stierkämpfer bekommt, was mit einem weissem Tuch signalisiert wird. Ein weisses Tuch heisst ein Ohr, zwei Tücher zwei Ohren, die dem Stier abgeschnitten werden. Drei Tücher stehen zusätzlich für den Schwanz. Das blaue Tuch steht für eine Ehrenrunde, wo der Stier (tot) hinter Pferden durch die Arena gezogen wird.

Passen Sie auf- der Stierkämpfer wirft die Trophäe eventuell ins Publikum , damit einer der Zuschauer sie als Souvenir behalten kann !!!

Frauen werfen dem Stierkämpfer ihre Halstücher zu, die er dann küsst und zurück wirft. Habe ich schon erwähnt, dass Stierkämpfer in den alten Zeiten wie Popstars behandelt wurden? Das trifft heute auch noch zu.
Info
Karte
Kontakt
Buchen
Carly says